Straßen.Kunst.Festival 2020 abgesagt wegen Corona-Pandemie!

 

Es genügt ein Blick auf das unten stehende Bild vom Festival 2019, und man kann sich wohl vorstellen, dass hier - sogar am größten ShowSpot des Festivals - das Einhalten von CORONA-Abstandsregeln nicht nur schwierig wäre, sondern ziemlich unmöglich. Daher bitten wir um Verständnis für die Entscheidung des Veranstalters, der Werbegemeinschaft Partenkirchen e.V., das Festival 2020 abzusagen.

Umso mehr freuen wir uns auf ein fulminantes, großartiges siebtes Straßen.Kunst.Festival im Herbst 2021!

Straßen.Kunst.Festival 2019 war großartig!

Zum sechsten Mal konnte das StraKuFe Partenkirchen von 20. bis 22. September 2019 die Ludwigstraße verzaubern. Am Freitag Abend starteten wir mit einem Opening von 17:00 bis 22:00 Uhr, am Samstag eröffnete Frau Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer um 12:00 Uhr das Festival, und auch am verkaufsoffenen Sonntag ging's weiter bis 18:00 Uhr. Die Künstler*innen kamen diesmal aus zehn Ländern und vier Kontinenten: Japan, Neuseeland, Kanada, USA, Frankreich, Italien, Großbritannien, Schweiz, Österreich und Deutschland.

Wir konnten optimales FESTIVALWETTER genießen, unglaublich laue Abende, und die Stimmung der zahlreichen Besucher*innen war phänomenal!



Hier geht's zur "Nachschau" der Künstler*innen  2019.

 

Bilder vom Festival findet Ihr HIER

 

Freut Euch mit uns auf den September 2021  :)


HUTGELD - ohne Moos nix los

Bei freiem Eintritt bieten wir Ihnen internationale Straßenkunst auf höchstem Niveau! Die Künstler bekommen keine fixen Gagen, sondern sind auf  IHRE hoffentlich großzügigen Hutgeldspenden angewiesen. Wenn Ihnen also eine Darbietung gefällt, so vergessen Sie nicht: Applaus ist den Akteuren eine wichtige Motivation, aber ihr Einkommen beziehen sie aus dem Hut.

 

Und wenn Sie auch den einen oder anderen vielleicht eine Taube oder ein Kaninchen aus dem Hut zaubern seht, Gagen müssen ehrlich verdient werden. Danke!